fbpx

Oafoch Kema & Doa

Sa, 11. & So, 12. Mai 2019   10:00 – 17:00 Uhr Burgarena Reinsberg

Kultur.Hand.Werk

 

Das Handwerksfest zum Mitmachen und Ausprobieren für die ganze Familie!

 

Ein Fest für die ganze Familie am Muttertagswochenende, das nun bereits zum siebten Mal stattfindet. Ein Fest, an dem das alte Handwerk wieder auflebt. Ein Fest, das unter dem schlichten Motto steht: „Oafoch Kema&Doa“. Ob Drechseln, Besen binden, Körbe flechten oder Krapfen backen – diese und viele andere Tätigkeiten versprechen am 11. und 12. Mai auf der „Burgarena Reinsberg“ einzig und allein: Entschleunigung.

 

„Burgarena Reinsberg“-Obmann Peter Teufel sieht in der Rückbesinnung auf altes Handwerk nicht nur das „Bewahren der Asche, sondern vor allem die Weitergabe des Feuers“.

 

In Reinsberg kursierte bis ins frühe 20. Jahrhundert der Spruch: „Gemma Verstand ausbessern nach Reinsberg“. Der Spruch bezog sich jedoch nicht auf die intellektuelle Leistung der Dorfbewohner, sondern wies auf die zwanzig Schuster hin, die sich unterhalb der Burg angesiedelt hatten.

Die Schuhsohle war das, worauf man „stand“. War diese vom Arbeiten oder Tanzen „durchgehobelt“, ging man nach Reinsberg und ließ sie wieder „doppeln“. Dieses Schuhausbessern, für dessen Qualität die Reinsberger Schuster reihum gerühmt wurden, wurde im ländlichen Kauderwelsch zum stehenden Spruch: „Gemma Verstand ausbessern nach Reinsberg.“

 

Auf Schusters Rappen können nun am Muttertags-Wochenende Jung und Alt zur „Burgarena Reinsberg“ hinaufwandern. Es erwartet sie ein zweitägiges Fest, an dem auch gesungen, getanzt, musiziert und gedangelt (und vieles mehr) wird. Und damit spielerisch jene Tätigkeiten ausgeübt werden, die das Dorfleben von anno dazumal bestimmt haben.

Eintritt: Erwachsene € 6,- / Kinder freier Eintritt
Karten direkt bei der Veranstaltung erhältlich!



[code][/code]
X